Apfelmus-Haferflocken-Kekse

Apfelmus-Haferflocken-Kekse

ab ~7 Monate | Die Kekse sind innen schön weich, so dass sie auch von Babys ohne Zähnchen prima "gelutscht" werden können.

Apfelmus-Haferflocken-Kekse

Rezept Info

  • ab ~7 Monate
  • Die Kekse sind innen schön weich, so dass sie auch von Babys ohne Zähnchen prima “gelutscht” werden können.

Zutaten

  1. 190g Apfelmus bzw. 2 fein pürierte Äpfel*
  2. 8-10 gehäufte Esslöffel Haferflocken (~120 g)

Apfelmus (Gläschen) ist als Notlösung gedacht.

Vorratshaltung und Aufbewahrung

  • Einfrieren | in einem Gefrierbeutel |Gefrierdose bei minus 18°C [ bis 6 Monate]
  • Kühlschrank | in einer NICHT luftdichten Dose [bis 5 Tage]
  • Unterwegs | in einer NICHT luftdichten Dose [bis 3 Tage]
  • Aufwärmen | [nein]
  • Gut geeignet ist auch eine Papier-Brottüte zur Aufbewahrung

Klassische Zubereitung

  1. Äpfel waschen, entkernen und fein pürieren.
  2. Haferflocken dazu geben und die Masse für etwa 15 Minuten quellen lassen.
  3. Teighäufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Bachblech geben, flach drücken und bei 160°C für etwa 15-25  Minuten im Ofen bei Ober/Unterhitze nicht zu dunkel backen.
  4.  

Mix & fertig

  1. Äpfel waschen, entkernen und für 10-20 Sek. auf Stufe 5 pürieren oder bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  2. Haferflocken zugeben und 5-10 Sek. auf Stufe 3 vermischen und für etwa 15 Minuten quellen lassen.
  3. Teighäufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Bachblech geben, flach drücken und bei 160°C für etwa 15-25  Minuten im Ofen bei Ober/Unterhitze nicht zu dunkel backen.

Letzte Aktualisierung am 25.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API