Apfelmus

Apfelmus

Apfelmus ist ein Klassiker der ersten Beikost und eignet sich als kleine Zwischenmahlzeit oder zum verfeinern des Milchbreis. BLW | Gedünsteter Apfel ist zu Beginn beim BLW besser geeignet als „roher“, da der Apfel weich wird und sich Ihr Baby nicht so leicht verschlucken kann.

Rezept Info

  • ab 5 Monate
  • stuhlauflockernd
  • Apfelmus ist ein Klassiker der ersten Beikost und eignet sich als kleine Zwischenmahlzeit oder zum verfeinern des Milchbreis.
  • Gedünsteter Apfel ist zu Beginn beim Baby-led weaning (Fingerfood) besser geeignet als „roher“, da der Apfel weich wird und sich Ihr Baby nicht so leicht verschlucken kann.

Vorratshaltung und Aufbewahrung

  • Einfrieren [ja]
  • Kühlschrank | in einer luftdichten Dose/Glas [ bis 3 Tage]
  • Unterwegs | in einer luftdichten Dose|Glas [bis 6 Stunden]
  • Aufwärmen | die gewünschte Menge im Wasserbad erwärmen. Reste nicht noch mal aufwärmen.

Zutaten

  • 1 – 2 Äpfel
  • ~75 ml Wasser
Mix & fertig

  1. Äpfel in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
  2. Wasser und Zitronensaft zugeben, 2 Sek./Stufe 6 vermischen und 3 Min./90°C/Stufe 2 kochen.
  3. Mixtopfinhalt 10-20 Sek./Stufe 9 pürieren und umfüllen.
klassische Zubereitung

Zubereitung

  1. Äpfel waschen, schälen, entkernen und vierteln.
  2. In Wasser (oder Apfelsaft) 3-5 Minuten zugedeckt köcheln. Für Blw Apfelstücke entnehmen und abkühlen lassen.
  3. Für Apfelmus die Apfelstücke zusammen mit dem Kochwasser fein pürieren.

Für die Vorratshaltung portionsweise in eine luftdichte Dose/Glas füllen. Im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 3 Tagen verbrauchen. Vor dem füttern die gewünschte Menge im Wasserbad erwärmen. Reste nicht noch mal aufwärmen. 

Werbung (Amazon Affiliate Link)

Letzte Aktualisierung am 17.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API