APIS (MELLIFICA)

Das homöopathische Antiallergikum

Bienengift

Anwendung

  • Insektenstiche wie
    z.B.: Mückenstich, Bienenstich, Flohbiss, Ameisenbiss, Wasserflohbiss etc.
  • Brennnessel Ausschlag
  • Nesselsucht
    zum Beispiel bei Ausschlag bei „neuer Kleidung“, Kontakt mit Brennnessel, Ausschlag bei „verdorbener“ Sonnenmilch o.ä.
  • Nadel-, Dornen-, oder leichte Bissverletzungen
  • Windpocken mit Juckreiz
  • Hitzepickel

APIS (MELLIFICA) D12  ist außerdem eines der wichtigsten Mittel bei Blasenentzündungen (immer mit den oben genannten Symptomen Brennen, Stechen und Jucken.

Juckreiz stillen

Äußerliche Anwendung: Zum Kühlen und Juckreiz stillen

15 Globuli APIS (MELLIFICA) D12 in ½ Liter kaltem Wasser auflösen, einen Waschlappen eintauchen, leicht auswringen und auf die zu kühlende Stelle legen.

Antihistaminikum

APIS (MELLIFICA) D12  gilt als das homöopathische Antihistaminikum, das allergische Schwellungen sehr gut lindern kann.

Dosierung

Dosierung: 
1- bis 3-mal täglich je 3-5 Globuli APIS (MELLIFICA) D12


Dauer der Gabe: Bis zur Besserung der Symptome.

Besserung nach 5 – 15 Minuten

Broschüre

Homoeopathie_Cover_2016_FotorDie Broschüre „Homöopathie“ kostenlos online lesen oder als gedruckte Broschüre portofrei und auf Rechnung für 3,50€ bestellen. 

Mehr