Babyphone – für mehr Freiraum & Sicherheit

Wie findet man das richtige Babyphon?

Sie als frisch gebackene Eltern wollen nur das allerbeste für ihr Baby und können dadurch schon mal unter Stress geraten, wenn Sie rund um die Uhr präsent sein müssen und nicht zur Ruhe kommen. Das schadet am Ende dem Baby ebenso wie Ihnen als Eltern.

Ein Babyphone kann hier Abhilfe schaffen und Ihnen mehr Freiraum gepaart mit mehr Sicherheit bieten. Nicht umsonst wurden die Geräte seit ihrer Erfindung immer weiter entwickelt und millionenfach verkauft. Ohne diese tollen Helfer wäre der Alltag vieler Eltern deutlich stressiger. Mithilfe eines Babyphones können auch Sie immer mal wieder zwischendurch kurz verschnaufen und sich etwas Ruhe gönnen, ohne ständig ein Auge auf Ihrem Baby haben zu müssen.

Welche Babyphone gibt es?

Ein Babyphone ist eine nützliche Erfindung und es ist zu empfehlen, sich bereits vor der Geburt des Kindes damit auseinanderzusetzen. Wenn Ihr Sprössling erst einmal da ist, werden Sie sicher andere Dinge zu tun haben, als sich durch das große Angebot an Geräten zu kämpfen, um das passende Babyphone zu finden. Wenn Sie sich mit dem Gedanken beschäftigen ein Babyphone zu kaufen, stehen Sie vor einer echten Herausforderung, denn der Markt hat einiges an Geräten zu bieten. Da gibt es unter anderem das:

  • Analoge Babyphone

Die Übertragung gleicht hier der Technik eines Walkie-Talkie und die Babyphone Strahlung ist deutlich geringer als bei einem digitalen Babyphone.

  • Digitale Babyphone

Die Übertragung funktioniert hier digital – über DECT oder FHSS Funktechnik und ist störungsfrei und abhörsicher.

  • Babyphone mit zwei Sendern

Hier können zwei Kinder in getrennten Zimmern überwacht werden mit zwei separaten Sendern.

  • Babyphone mit App

Diese Geräte können über eine App mit dem Smartphone verbunden werden, welches dann als Empfänger dient.

  • Babyphone mit Atemüberwachung

Die Geräte sind mit besonderer Technik und bestimmten Sensoren ausgestattet, um den Schlaf des Babys zu überwachen und geben Alarm, wenn etwas nicht in Ordnung sein sollte.

  • Baby mit Bewegungsmelder

Auch hier kommen Sensoren zum Einsatz, die Bewegungen erkennen können und einen Alarm auslösen.

  • Babyphone mit Gegensprechfunktion

Hier kann man mit seiner Stimme schon im Vorfeld beruhigend auf das Baby einwirken, da der Sender auch gleichzeitig als Empfänger fungiert.

  • Babyphone mit Kamera

Diese Geräte übertragen das Bild des Babys und geben noch mehr Sicherheit, weil Sie hier Ihr Baby immer im Blick haben.

Wer sich ausführlicher informieren möchte über diese und noch viele andere Geräte und deren spezielle Ausstattungen und Funktionen, schaut am besten nach bei den Babyphones auf babyfon.org im Test. Hier wird alles umfangreich und einfach verständlich erklärt, sodass es Ihnen, als junge Eltern dann leichter fallen wird, das passende Babyphone für sich zu finden.  

Vorteile eines Babyphone

In erster Linie dient ein Babyphone natürlich dazu, Ihnen als Eltern etwas Freiraum und auch während der Ruhestunden ein Gefühl der Sicherheit zu geben. Aber auch für einen Säugling ist es sehr wichtig, dass seine Eltern ruhig und ausgeglichen sind. Manche Säuglinge reagieren sehr empfindlich auf ständige Geräusche, Licht und Bewegungen und es wäre nicht gut, wenn Sie Ihr Baby aufgrund Ihrer Fürsorge permanent stören.

Auch für emotionale Schwingungen in ihrem Umfeld sind Säuglinge sehr empfänglich, sodass Anspannung und unterschwellige Schwierigkeiten von ihnen durchaus wahrgenommen werden. Sind Sie als Eltern aufgrund von zu wenig Schlaf und Erholung dauerhaft gestresst, wird auch Ihr Baby unruhiger oder schlechter schlafen und häufiger schreien.

Und Ihre ständige Unruhe und Sorge um Ihr Baby, wenn Sie es nicht im Blick haben können, kann sich so negativ auf das kleine Wesen auswirken.

Um das zu vermeiden, ist ein Babyphone wirklich eine der sinnvollsten Anschaffungen für Sie als werdende Eltern. Haben Sie Bedenken wegen der Funkstrahlen von digitalen Babyphones, greifen Sie einfach auf ein analoges Gerät zurück. Auch für diese Geräte gibt es viele ausführliche Babyphone Tests und online findet man immer genügend Angebote, um ein Babyphone günstig zu kaufen. So können Sie und Ihr Baby ruhig und harmonisch in das gemeinsame Leben starten.

Werbung

Mein Buch rund um Gesundheit und natürliche Begleitung bei Beschwerden in den ersten Lebensjahren

Homöopathie und Hausapotheke für Babys und Kleinkinder