Blähungen beim Baby vorbeugen und lindern

Oft hat das Kind Luft im Bauch, aber häufig auch nicht. Einige Leute sagen, dass es Schreistunden sind und die Babys vom Schreien Blähungen bekommen. Andere sagen das ist Quatsch, die Babys haben Blähungen, weil ihr Verdauungssystem nicht richtig ausgereift ist.

Blähungen beim Baby vorbeugen und lindern

Blähungen beim Baby vorbeugen und lindern

Unter Blähungen beim Baby verstehen die meisten Eltern, das Weinen des Kindes ohne erkennbaren Grund.

Oft hat das Kind Luft im Bauch, aber häufig auch nicht. Einige Leute sagen, dass es Schreistunden sind und die Babys vom Schreien Blähungen bekommen. Andere sagen das ist Quatsch, die Babys haben Blähungen, weil ihr Verdauungssystem nicht richtig ausgereift ist. Wie dem auch immer sei, ich habe hier einige Dinge zusammengestellt die helfen können. Das Wichtigste ist zunächst mal Ruhe bewahren! Weinende Babys können einen ganz schön aus der Bahn werfen. Sollte Dein Baby sehr viel weinen, so lese bitte auch den Artikel zu “Schreibabys”

Gut zu wissen

Stillen, wann immer ihr Baby möchte, ist vollkommen in Ordnung. Viele kleine Mahlzeiten sind normal.

Stillen nach Bedarf

Die Empfehlung, zwischen den “Mahlzeiten” eine Pause von 2 Stunden zu machen ist längst überholt. Bei Babys die eine Säuglingsnahrung bekommen, gilt das ebenfalls, jedoch mit der Einschränkung, dass sie nicht zu viel auf einmal zu sich nehmen.

Bei Säuglingsnahrung besteht die Gefahr das Ihr Kind zu viel auf einmal  zu sich nimmt, da beim Saugen die Nahrung “leicht” fließt und so der Magen schnell zu sehr gedehnt werden kann. Mehr dazu lesen Sie beim Thema “richtige Menge Milch für Säuglinge”

Tipps für beim Fläschchen geben

  1. Manchmal hilft es eine sogenanntes Anticolic Fläschchen, spezielle für Kinder mit Blähungen, zu probieren, da diese Flaschen ein besonderes Ventil haben und beim Saugen weniger Luft verschluckt wird.
  2. Auch kann sehr kalkhaltiges Wasser und die unsachgemäße Zubereitung einer Formula-Nahrung kann zu Blähungen und Bauchweh führen. Mehr dazu bei meinen Tipps rund um die Auswahl des richtigen Wassers und der Zubereitung.
  3. Die Auswahl der “richtigen” Säuglingsnahrung kann dazu beitragen, dass Koliken und Blähungen abklingen. Dazu ist jedoch nicht immer eine “Spezialnahrung” notwendig, sondern es reicht oft eine Wechsel auf eine andere Marke. Eine Fachkraft für Formula ernährte Säuglinge steht Dir gerne mit Rat zur Seite. Welche speziellen Nahrungen es gibt und ob eine Umstellung hilfreich sein kann, erfährst Du hier – klick.
  4. Bitte keinen Milchzucker ins Fläschchen geben, dieser verstärkt Blähungen.
  5. Langsame Nahrungsaufnahme und viele kleine Mahlzeiten.

Fencheltee

Fencheltee wirkt entkrampfend und kann in kleinen Schlucken / Teelöffelchen angeboten werden. Mehr dazu und worauf Du achten solltest liest Du hier – Klick

Zubereitung der Nahrung mit Fencheltee
Dieses “Hausmittel” ist weit verbreitet birgt jedoch Gefahren, da die ätherischen Öle aus dem Tee, die Magenschleimhaut schädigen können.

Mein Tipp:
1-2 Fläschchen pro Tag mit Dreiviertel Wasser und ein viertel Fencheltee zubereiten (max. 100 ml Tee am Tag) und nicht länger als 5 Tage anwenden!

Beim Stillen
Einige Wirkstoffe des Fencheltees werden über die Muttermilch weiter gegeben. Probieren Sie es einfach mal aus. Empfehlenswert sind bis 3 Tassen täglich Anis/Fenchel/Kümmeltee. Auch hier gilt, das Heilkräuter nicht als Dauergetränk geeignet sind und die Anwendung zeitlich begrenzt sein sollte. 

Fliegergriff

Der Fliegergriff kann Bauchschmerzen lindern aber auch verstärken, wenn das Baby falsch gehalten wird. In dieser PDF-Anleitung einer Kinästhetik Trainerin kannst Du dir genau ansehen, worauf es ankommt. 

Fliegerhaltung | Der Klassiker bei Bauchschmerzen. Das Baby bäuchlings auf den eigenen Unterarm legen. Die Wärme Deiner Hand wirkt entkrampfend und das Tragen beruhigt Dein Baby.

Probiotische Präparate

BiGaia 
Diese probiotische Tropfen enthalten Lactobacillus reuteri Protectis und können helfen eine gesunde Darmflora herzustellen. Aus meiner Erfahrung helfen diese Tropfen besonders gut, wenn Dein Baby per Kaiserschnitt geboren wurde.

Fluorid meiden

Vigantoletten D-Flouretten ersetzten
Zur Vorbeugung gegen Karies wird vielen Kindern ein Präparat mit Fluorid verordnet. Meist wird dies in Kombination mit Vitamin D gegeben. Einige Kinder reagieren jedoch empfindlich auf Fluorid und bekommen Blähungen, sind unruhig oder schlafen schlecht. Gib in diesem Fall ein Vitamin D Präparat ohne Fluorid z.B. Vigantoletten oder Vigantolöl.

Wärme-Auflage

Die Wärme einer Auflage kann wohltuend entkrampfend und spannungslösend wirken.

Kräuterauflage
Eine Auflage mit Kräutern kann ich für Babys empfehlen die abends lange Schreiphasen haben und nur sehr schwer zur Ruhe kommen. Als Kräuter eignen sich Kamillenblüten, Kümmeltee und Fenchelsamen. Geben Sie einfach 1-3 Esslöffel der Kräuter in einen Waschlappen und wärmen in entweder für etwa 1 Minute in der Mikrowelle oder bei etwa 110°C für etwa 10 Minuten im Backofen. Bitte unbedingt anschließend gut durchkneten, damit sich die Wärme verteilt und vor dem auflegen die Temperatur an der eigenen Wange testen. Die Auflage sollte sich angenehm warm und nicht heiß anfühlen.

Traubenkernkissen /Dinkelkissen
Auch Traubenkernkissen haben eine tolle Wirkung und sind besonders einfach in der Anwendung. Im Vergleich zu Kirschkernsäckchen sind sie sehr viel weicher und deshalb besonders gut für Babys geeignet.

Wärmflasche
Der Klassiker der Auflagen ist eine Wärmflasche. Bei Babys ist es SEHR wichtig, dass das Wasser nicht zu warm ist (ideal sind etwa 40°C). Bitte lassen Sie Ihr Baby nicht alleine solange es auf der Wärmflasche liegt.

Lockere Kleidung und Windeln

Einteilige Kleidung ist von Vorteil, da auch locker sitzende Bündchen etwas Druck ausüben und die Beschwerden verschlimmern könnten.

Das gilt ebenso für die Windel. Wenn die Windel angezogen wird, liegt das Baby auf dem Rücken und der Bauch ist abgeflacht. Wer sich schon mal hingelegt hat um eine Hose zu schließen, weiß was ich meine :).
Stoffwindel sind von Vorteil, da diese das Bäuchlein warm halten und bei einer Überhose aus Wolle eine entkrampfende Wirkung zeigen. 

Die Eltern die ich kenne und sich für Stoffwindeln entschieden haben, tun dies meist aus den folgenden Gründen.

  • Das Baby ist häufig wund
  • Das Baby ist unruhig, schreckhaft und findet wenig Ruhe
  • Blähungen und Bauchschmerzen
  • Bei älteren Kinder, hofft man auf ein früheres sauber werden
  • Es waren schon Stoffwindeln in der Familie, die noch genutzt werden sollen
Werbung (Amazon Affiliate Link)

Massagen

Fußmassage
Manche Babys mögen eine Bauchmassage gar nicht und empfinden den Druck auf dem Bauch als unangenehm. Eine Fußmassage hingegen wird oft als entspannende empfunden und kann Blähungen genauso lindern. Massieren Sie die gesamte Fußsohle mit etwas Öl und beugen Sie dabei etwas die Beinchen des Kindes.

Winde ausstreichen

DinA4-Helmi-Aufgera?umt
Möchte man bei der Massage Winde ausstreichen, so sollte die Richtung des Darms beachtet werden. Beginne links vom Nabel bei „9 Uhr“ mit der Massage und folge dem Uhrzeiger auf 12 Uhr und 3 Uhr. Auf 6 Uhr streichst Du dann die Winde zum Anus hin, nach unten aus.

Windsalbe®, Bäuchlein-Salbe Babynos®, Baby Bäuchlein Öl® enthalten beruhigendes Kümmelöl. Sie eignen sich zur Bauchmassage und lindern Blähungen und Stauungen. Auch einfaches Speiseöl wie zum Beispiel Distelöl ist geeignet. 

Feuchter Wickel mit Kamille

Lege Dir eine Decke und Handtuch zurecht und bereite Kamillentee zu. Optimal sind Kamillenblüten aber zum probieren oder wenn gerade nichts anderes im Hause ist, reicht ein Teebeutel auch aus.

Ein weiches Tuch in Längsrichtung falten, in gut warmen Kamillentee tauchen, auswringen und auf ein trockenes Tuch legen. Die beiden Tücher legst Du dann unter den Rücken des Babys, schlage es ein und schlage das Handtuch und die Decke ebenfalls ein.

Sie können den Wickel solange umlassen, solange Ihr Baby sich wohl fühlt. Wichtig ist dabei jedoch das Dein Kind warm gehalten wird und nicht alleine ist.

strumpfhose

TIPP
Zum Fixieren der Auflage eignet sich prima eine alte Strumpfhose. Schneiden Sie die Beine der Strumpfhose so ab, dass sie im Schritt geöffnet ist. Ziehe den „Stulpen“ über das Tuch/Lappen so das es nicht verrutschen kann.

Aus der Apotheke

Carum carvi Kinderzäpfchen® von Wala

Diese Zäpfchen enthalten bewährte verdauungsfördernde Heilpflanzen wie Kümmel und Kamille und sind bei sehr starken Blähungen und Schreistunden am Abend sinnvoll. Bitte beachte die Packungsbeilage.

Entschäumer wie Sab Simplex®, Elugan®, Lefax®
Der Wirkstoff Simeticon hat die Funktion eines Entschäumers und verwandelt „Schaum“ in freies Gas, welches dann vom Körper ausgeschieden wird und so der Druck im Bauch verschwindet. Er wirkt nur vor Ort. Der Wirkstoff wird nicht in die Blutbahn aufgenommen, sondern mit dem Stuhl ausgeschieden. Für Babys in den ersten Lebenswochen halte  bitte Rücksprache mit einem Arzt, da der Wirkstoff sich auf den Abbau bestimmter Blutstoffe auswirkt und sich negativ in Bezug auf eine Neugeborenengelbsucht auswirken kann. 

BloXair™
BloXair™ enthält ebenfalls Simeticon und zusätzlich das Probiotikum Bacillus coagulans. Dieses kann helfen eine gesunde Darmflora herzustellen um langfristig Blähungen zu verhindern.

Homöopathie

Koliken, die länger als 3 Tage anhaltenMAGNESIUM PHOSPHORICUM
Blähungen, die länger als 3 Tage anhaltenMAGNESIUM PHOSPHORICUM
Spucken, das länger als 3 Tage anhältMAGNESIUM PHOSPHORICUM
Verstopfung, die länger als 3 Tage anhältMAGNESIUM PHOSPHORICUM
Übelkeit / ErbrechenNUX VOMICA
Reisekrankheit auch nach Karussell fahren NUX VOMICA
Verdorbener Magen nach falschem EssenNUX VOMICA
Durchfall bei Babys und Verstopfung NUX VOMICA
„Zahnungsdurchfälle“ begleitet von Bauchkoliken CHAMOMILLA
Plötzliche Koliken (Bauchschmerzen)
beim Baby mit Überstreckung, beim Kleinkind mit Wutanfall
CHAMOMILLA
Werbung (Amazon Affiliate Link)

Letzte Aktualisierung am 24.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API