CALCIUM CARBONICUM HAHNEMANNI

Beim Zahnen und bei Wachstumsschmerzen

Austernschalenkalk

Anwendung

  • Zahnen
  • Wachstumsschmerzen
  • Krämpfen
  • Als Ergänzungsmittel bei
    • chronische Ekzeme
    • Neurodermitis
    • Milchschorf
    • Verdauungsstörungen
    • übermäßiges Schwitzen

Für Knochen & Zähne

CALCIUM CARBONICUM HAHNEMANNI stärkt Knochen und Zähne und schützt außerdem die Haut und Schleimhäute vor Entzündungen.

Des Weiteren fördert CALCIUM CARBONICUM HAHNEMANNI die Abheilung von Hauterkrankungen, reguliert den Kalkstoffwechsel, stabilisiert die Zellmembran und wirkt an der Impulsübertragung von Nerven zu Muskeln mit. Dies erklärt auch die Wirkung des biochemischen Salzes bei Krämpfen und Schmerzen.

Dosierung

Dosierung bis 2 Jahre:
3- bis 5-mal täglich je 3-5 Globuli CALCIUM CARBONICUM HAHNEMANNI D12


Dosierung ab 2 Jahre:
3- bis 5-mal täglich eine Pastille Schüssler Salz Nr. 22


Dauer der Gabe: 5-15 Tage bzw. bis 3 Tage nach Besserung

Besserung nach 1-3 Tagen

 

Broschüre

Homoeopathie_Cover_2016_FotorDie Broschüre „Homöopathie“ kostenlos online lesen oder als gedruckte Broschüre portofrei und auf Rechnung für 3,50€ bestellen. 

Mehr