Dies und Das

Familienzuwachs im Anmarsch – so richten Sie das Babyzimmer gemütlich und sicher ein!

Für viele werdende Eltern spielt es eine große Rolle, dass das Babyzimmer bereits vor dem Geburtstermin fertig eingerichtet ist. Doch, wenn man zum ersten Mal das Babyglück genießen darf, ist es gar nicht so einfach alle notwendigen Dinge für das Babyzimmer zu finden.

Viele Eltern übertreiben es regelrecht bei der Einrichtung des Babyzimmers und meinen es oftmals zu gut mit dem Nachwuchs.

So werden nicht selten Möbelstücke und Einrichtungsgegenstände gekauft und ins Babyzimmer integriert, die in den ersten Monaten nach der Geburt noch gar keine Rolle spielen.

Weiterlesen »

Nichts ist wichtiger als die Gesundheit unserer Kinder! Holz, das Comeback eines alten Spielzeugmaterials!

Wie wichtig die gesunde Ernährung sowie Lebensführung der Eltern für das Ungeborene sind, zeigen bereits geringe Mengen von Alkohol, die von der Mutter während der Schwangerschaft zugenommen zum sogenannten Fetalen Alkoholsyndrom (FAS) führen. Die geistige und körperliche Mangelentwicklung des Säuglings ist somit das Vorprogramm eines Lebensweges, der möglicherweise bereits im Uterus einen falschen Verlauf nahm. Dabei sollte sich vor Augen geführt werden, dass „alle Dinge Gift sind, und nichts ist ohne Gift; allein die Dosis macht’s, dass ein Ding kein Gift sei“.

Weiterlesen »

Für einen ganz persönlichen Touch – Webetiketten

Viele Eltern entschließen sich heutzutage selbst zur Nadel und Nähmaschine zu greifen, um ihren Schützling stilvoll einzukleiden. Das ist nicht altmodisch und primitiv, sondern schlau. Schließlich sind damit viele Vorteile verbunden.

Manche Eltern lassen Ihre Kreativität dabei freien Lauf und nähen Strampler, Ponchos, Hosen, Shirts, Babyschlafsäcke und vieles mehr einfach selbst. Oder Nähbegeisterte fertigen Babykleidung als nette Geschenkidee für werdende Eltern.

Wie dem auch sei, es gibt etwas, mit dem die Kleidung noch mehr zu einem Unikat wird – mit einem Etikett. Mittlerweile ist es möglich, Etiketten selbst gestalten zu können und das ganz einfach!

Weiterlesen »

Bauchstraffung nach der Schwangerschaft: Das solltest du wissen

Eine Schwangerschaft ist ein ganz besonderes Erlebnis für die werdenden Eltern. Ein neues Leben entsteht und bereichert von nun an das Familienglück. Doch der weibliche Körper muss in dieser Zeit einiges leisten und sich an die neuen Gegebenheiten anpassen.

Der immer größer werdende Babybauch stellt dabei eine deutliche Belastung für die Haut und das Bindegewebe dar. Folgen sind eine schlaffe Haut und weiches Gewebe nach der Schwangerschaft. Sogenannte Schwangerschaftsstreifen sind ganz normal und sicher kein Grund sie zu verstecken oder gar das Schwimmbad zu meiden. 

Weiterlesen »

Das Internet: dein Freund und Helfer

Seit Anfang der Zweitausender Jahre ist das Internet für die Gesellschaft absolut unerlässlich. Zuerst mit schwachen Leitungen beginnend, ist das aktuelle Ziel einen flächendeckenden Ausbau des Breitbandes zu ermöglichen. Das liegt vor allem daran, weil das Internet viele unterschiedliche individuelle Funktionen bietet, die immer mehr Menschen interessieren.

Neben klassischen Suchmaschinen und Videoplattformen sind vor allem Blogs und eigene Webseiten hoch im Kurs. Insbesondere Blogs für (werdende) Mütter sind beliebt, weil diese unter anderem Erfahrungen veröffentlichen und somit Empfehlungen für wie auch Abneigungen gegenüber von Produkten präsentieren.

Weiterlesen »

Einrichtung des Babyzimmers – darauf sollten werdende Eltern achten

Die Geburt eines Kindes ist für werdende Eltern einer der schönsten Momente im Leben. Allerdings ist das Ganze auch mit einem großen Aufwand verbunden. Es gibt viele Dinge, um die sich Eltern kümmern müssen. Eines davon ist die Einrichtung des Babyzimmers. Bei der Planung des Babyzimmers gilt es einige Dinge zu beachten. Daher haben wir ein paar Tipps für Sie, damit die Einrichtung ohne Komplikationen gelingt.

Weiterlesen »

Babykost und Fingerfood: So schmeckt es den Kleinsten

Die Ernährung von Babys spielt eine große Rolle für frischgebackene Eltern. Neben babygerechten Rezepten ist beispielsweise auch gesundes Fingerfood ein guter Snack für die Kleinsten. Alle Infos zu Babykost, BLW und Snacks für die Kleinen findest du im folgenden Beitrag.

Weiterlesen »

Babyphone – für mehr Freiraum & Sicherheit

Sie als frisch gebackene Eltern wollen nur das allerbeste für ihr Baby und können dadurch schon mal unter Stress geraten, wenn Sie rund um die Uhr präsent sein müssen und nicht zur Ruhe kommen. Das schadet am Ende dem Baby ebenso wie Ihnen als Eltern.

Ein Babyphone kann hier Abhilfe schaffen und Ihnen mehr Freiraum gepaart mit mehr Sicherheit bieten. Nicht umsonst wurden die Geräte seit ihrer Erfindung immer weiter entwickelt und millionenfach verkauft. Ohne diese tollen Helfer wäre der Alltag vieler Eltern deutlich stressiger. Mithilfe eines Babyphones können auch Sie immer mal wieder zwischendurch kurz verschnaufen und sich etwas Ruhe gönnen, ohne ständig ein Auge auf Ihrem Baby haben zu müssen.

Weiterlesen »

So richten Eltern die Küche kindgerecht ein

In der Küche gibt es für Kinder einiges zu entdecken, doch lauern dort auch viele Gefahren. Eltern sollten die Küche auf Gefahrenquellen kontrollieren und diese aus dem Weg schaffen. Ihr solltet drüber hinaus euren Kindern vermitteln, dass die Küche kein Spielplatz ist und dass sie auf Gefahren achten müssen.

Hilfreiche Tipps, wie ihr eure Küche kindersicher gestalten könnt, hält das kostenlose E-Book „Kindergerechte Küche“ bereit.

Weiterlesen »

Schutz vor Insekten im Kinderzimmer

Wahrscheinlich jeder Mensch macht im Laufe seines Lebens die ein oder andere schmerzhafte Erfahrung mit beißenden oder stechenden Insekten. Was für erwachsene Menschen allerdings meist nicht mehr als ein kurzweiliges Ärgernis bedeutet, kann bei Babys und Kleinkindern ernst zu nehmende gesundheitliche Folgen haben.

Stiche von Bienen und Wespen können etwa anaphylaktische Schocks auslösen, die in seltenen Fällen sogar lebensgefährlich sind. Freilich solltest du dein Kind deswegen nicht ängstlich im Haus einschließen, aber eine gewisse Vorsicht ist beim Umgang mit der Natur nicht verkehrt.

Weiterlesen »

Vorteile und Grenzen des Barfußlaufens

Über eine blühende Sommerwiese laufen oder Sandkörner, Steine und Wurzelwerk unter den Füßen spüren – Barfußlaufen kann so schön sein. Die Fortbewegung mit nackten Füßen ist die absolut natürlichste und gesündeste Art des Gehens. Von frühester Kindheit an sollten Babys so viel barfuß laufen wie nur möglich. Es gibt viel mehr Gründe, die dafür als dagegen sprechen. Die folgenden Argumente laden dazu ein, das Kind öfter mal ohne Schuhe die Welt erkunden zu lassen!

Weiterlesen »