Beschwerden von Kopf bis Fuß

Hitzepickel (Hitzefrieseln)

Im Sommer sind Hitzepickel (Hitzefriesel), ein typischer Ausschlag bei Babys und Kleinkinder. Die Haut fühlt sich rau und rubbelig an. Typischerweise sitzen sie an Stellen die

Weiterlesen »

Heuschnupfen mit Homöopathie behandeln

Mit dem aufkeimenden Frühling beginnt für Kinder, die unter Heuschnupfen leiden, ein regelrechter Albtraum: Zwischen den Monaten März bis Mai verbreiten Bäume, Gräser und Getreidefelder eine geballte Ladung Pollen in der Luft, sodass Niesen und Schnupfen vorprogrammiert sind. Und als wäre das nicht schon schlimm genug, kann die Allergie auch noch chronisches Asthma hervorrufen, wenn sie nicht richtig behandelt wird.

Weiterlesen »

Durchfall

Durchfall ist eine häufige Infektionskrankheit und sollte schnell behandelt werden.  Bei Durchfall ist der Stuhlgang flüssig und scheint mehr aus Wasser als aus festen Teilen zu bestehen. Durchfall kann

Weiterlesen »

Schreibaby

Je jünger ein Baby ist, um so schneller kann es “überreizt” sein. Wenn Babys sehr viel weinen sind nicht immer Bauchschmerzen schuld. In der Kinderheilkunde kursiert

Weiterlesen »

Verformung des Köpfchens

Beschwerden müssen immer ärztlich abgeklärt werden Um in jedem Falle die Grenzen der Selbstbehandlung zu respektieren, sollten die ersten Ansprechpartner für Beschwerden oder Erkrankungen des Babys ein Arzt*in

Weiterlesen »

Verstopfung

Verstopfung kommt bei Babys häufig vor und kann für die ganze Familie eine Belastung sein. Verstopfung erkennt am in erster Linie daran, das der Stuhlgang sehr hart ist

Weiterlesen »

Niesen und Säuglingsschnupfen

Niesen und Schnupfen in den ersten 3 Lebensmonaten ist meist keine Erkältung sondern gehört zur normalen Entwicklung dazu. Baby niesen sehr häufig. Als Eltern hat man natürlich

Weiterlesen »

Blähungen beim Baby vorbeugen und lindern

Oft hat das Kind Luft im Bauch, aber häufig auch nicht. Einige Leute sagen, dass es Schreistunden sind und die Babys vom Schreien Blähungen bekommen. Andere sagen das ist Quatsch, die Babys haben Blähungen, weil ihr Verdauungssystem nicht richtig ausgereift ist.

Weiterlesen »

Pseudokrupp

Pseudokrupp – beängstigende Hustenattacken Abends war noch alles in Ordnung und dann tritt mitten in der Nacht eine bedrohliche Hustenattake auf. Das Kind hustet bellend, keuchend,

Weiterlesen »

Husten

Wie auch der Schnupfen, ist Husten ein Begleiter vieler Erkrankungen. Der Körper produziert vermehrt Sekret, damit Keime ausgespült werden. Durch verschiedenen Maßnahmen können Sie Ihr Kind beim abhusten unterstützen.

Weiterlesen »
Werbung (Amazon Affiliate Link)