gesunder Babyschlaf

Tipps für den gesunden Babyschlaf

Viel Kuschelzeit, viel Spielzeit und am Abend Zweisamkeit – so stellen sich werdende Eltern das Leben mit Baby vor. Doch die Realität sieht häufig anders aus, denn viele Eltern tragen schon nach wenigen Wochen dunkle Augenringe, weil der Nachwuchs nicht so viel oder nicht zu den gewünschten Zeiten schläft. 

Weiterlesen »

Gut schlafen bei Sommerhitze

Es ist hilfreich ein großes angefeuchtetes Tuch, im Raum aufzuhängen. Das verdunstende Wasser sorgt dafür, dass dein Baby weniger schwitzt weniger. Du kannst auf das Tuch zusätzlich einige Tropfen Zitronensaft gebe.  Das vertreibt lästige Stechmücken.

Weiterlesen »

Feinzeichen des Babys erkennen und verstehen

Schon mit dem ersten Blickkontakt gleich nach der Geburt beginnt Dein Baby mit Dir zu “sprechen”. Dass ein Baby weinen kann und später auch “plappern” kann, weiß sicherlich jeder. Aber was kann ein Baby sonst noch “sagen” und woran erkenne ich, ob mein Baby Hunger hat oder ob es müde ist?

Weiterlesen »

Babys pucken

Gerade in den ersten 3 Lebensmonaten fühlen Babys sich unwohl, wenn sie zu viel Freiraum haben und sich selber nicht spüren können. Sie vermissen die Geborgenheit, Wärme und Enge aus Mamas Bauch. Viele Kinder lieben es deshalb wenn sie gepuckt werden, sie schlafen oft besser und weinen weniger.

Weiterlesen »

Babys richtig trösten

Wenn Babys weinen, sind Eltern oft unsicher und schnell überfordert.
Meist wird weinen als Hunger oder Blähungen gedeutet. Oft braucht das Baby jedoch nur etwas Ruhe. Eine Methode Babys zu beruhigen ist die sogenannte “Happy Baby” Methode nach Harvey Karp und das gestufte Trösten nach Brazelton.

Weiterlesen »
Werbung (Amazon Affiliate Link)