Potenz der Globuli

Die Potenz

Beim „Potenzieren“ wird der Ausgangsstoff in einem bestimmten Verhältnis mehrfach „verdünnt“. In der Homöopathie gilt ein Mittel als umso wirkungsvoller, je stärker es verdünnt wird. Dabei geht es nicht um eine normale Verdünnung, sondern um einen aufwendigen Verdünnungsprozess, der in Stufen vollzogen wird.
Mittel aus der D-Reihe sind dabei niedrig und Mittel aus der C-Reihe hoch dosiert.

D3, D6 und D12

Bei der Einnahme homöopathischer Mittel mit „hohen“ Potenzen ist eine „Erstreaktion“ möglich, die eine vorübergehende Verschlimmerung der Beschwerden auslösen kann.

Da dies gerade bei Babys und Kleinkinder nicht hilfreich wäre, rate ich deshalb dringend davon ab, neben den Potenzen D3, D6 und D12 andere Potenzen ohne en ausdrücklichen Rat eines Homöopathen zu verwenden.

Bei allen 15 Mitteln auf babytipps24 spricht jedoch nichts dagegen, die angegebene Potenz jeweils auf D3, D6 oder D12 zu ändern, wenn diese Mittel bereits vorhanden sind.

Broschüre

Homoeopathie_Cover_2016_FotorDie Broschüre „Homöopathie“ kostenlos online lesen oder als gedruckte Broschüre portofrei und auf Rechnung für 3,50€ bestellen.