EUPHRASIA

Ein Klassiker bei Augenbeschwerden

Augentrost

Anwendung

  • Gefühl von Sand in den Augen
  • Tränende Augen
  • bei roten, entzündeten Augen
  • Lichtempfindlichkeit
  • geschwollene Augenlider
  • Bindehautentzündung
  • verengten Tränenkanal

Broschüre

Homoeopathie_Cover_2016_FotorDie Broschüre „Homöopathie“ kostenlos online lesen oder als gedruckte Broschüre portofrei und auf Rechnung für 3,50€ bestellen. 

Augentropfen

Augentropfen herstellen
5 Globuli EUPHRASIA D6 in 50 ml abgekochtes und auf etwa 40°Grad C abgekühltes Wasser auflösen.
Diese Lösung in ein Pipetten-Fläschchen füllen (in der Apotheke erhältlich).
Sie können bis zu 5-mal täglich je einen Tropfen in die jedes Auge träufeln.
ACHTUNG: Diese Lösung ist nur 24 Stunden haltbar.

Lösung zum Auswaschen
15 Globuli EUPHRASIA D6 in ½ Liter lauwarmen Wasser auflösen und sofort benutzen. Zum Auswaschen der Augen eignet sich ein „fusselfreies“ Tuch wie ein Stofftaschentuch, Mullwindel oder ein „alter“ Baumwoll-Body.

Tränenkanal

Tränenkanal massieren
Verklebte Augen, müssen nicht immer ein Zeichen für eine Bindehautentzündung sein. In den ersten Monaten kann der Tränenkanal verengt sein, so dass Tränenflüssigkeit nicht richtig abfließen kann. Die Öffnung des Tränenkanals können Sie durch eine leichte Druckmassage unterstützen: Mit dem kleinen Finger in kreisförmigen Bewegungen auf die Region zwischen Nasenrücken und Augeninnenwinkel drücken.

Dosierung

Dosierung: 
1- bis 3-mal täglich je 3-5 Globuli EUPHRASIA D6


 Dauer der Gabe: Bei Bindehautentzündung 5 Tage, ansonsten bei Bedarf.

Besserung nach 5 – 15 Minuten

Mehr