Milchbrei und Getreidebrei

erster-Milchbrei_Für Babys kochen leicht gemachtMilchbrei ist Klassiker unter den Babybreien und sehr beliebt. Ab ~7 Monate können Sie einen Getreide/Milch Brei probieren. Der Verdauungstrakt des Babys ist nun so weit entwickelt, dass er auch Getreide gut verdauen kann.

Schläft mein Baby durch, wenn es abends Brei bekommt?
Nein! Wenn es so einfach wäre, müsste niemand über Schlafprogramme diskutieren. Tipps zum Thema Schlafen finden Sie hier – klick.

Solange Ihr Baby mit Muttermilch bzw. Anfangsnahrung zufrieden ist, können Sie mit dem Milchbrei noch warten. Ihr Baby ist auch mit Muttermilch bzw. Anfangsmilch bestens Versorgt. Wenn Sie Milchbrei anbieten möchten, so können sie mit wenigen Teelöffelchen beginnen und nach und nach je nach Appetit des Kindes mehr anbieten.


Zuletzt aktualisiert am 25.11.2017, Artikel vom 17.03.2012


Es gibt verschiedene Möglichkeiten Getreide-Milchbrei „herzustellen“.

• bio Getreidebrei 
zum anrühren (ohne kochen) mit Wasser, Vollmilch, Muttermilch oder Anfangsmilch.

• Getreideflocken z.B. Schmelzflocken oder Haferflocken 
zum kochen mit Wasser, Halbmilch, Vollmilch oder Muttermilch.

Vollmilch für Babys?
Nach den neuen Leitlinien zur Allergievorbeugung können Babys ab etwa 6 Monate Kuhmilcheiweiß kennen lernen ohne dass die Gefahr einer Allergie steigt. Deshalb kann Milchbrei ohne Bedenken aus Vollmilch hergestellt werden und auch kleine Mengen anderer Milchprodukte sind erlaubt.  

Vollmilch als Getränk oder Muttermilchersatz ist tabu.

Getreidebrei
Milch aus der Brust/Flasche und Getreide vom Löffel ist eine tolle Alternative zum Milchbrei. Insbesondere für Babys die gerne ein paar Teelöffelchen Brei essen aber ansonsten lieber saugen ist dies ideal. Auch für Babys die empfindlich auf Kuhmilch reagieren ist der Getreidebrei bestens geeignet..

Für Babys kochen leicht gemacht
149 Bewertungen
Für Babys kochen leicht gemacht
  • Lucia Cremer
  • Herausgeber: Shaker Media
  • Auflage Nr. 3 (29.05.2015)
  • Taschenbuch: 96 Seiten

Über mich

Hier schreibt Lucia Cremer (Kinderkrankenschwester und Autorin) zu Themen wie Säuglingsnahrung, Babypflege, Entwicklung, Homöopathie, Hausapotheke, Husten, Schnupfen, Fieber, Verstopfung, Durchfall, Drei-Tage-Fieber, Bindehautentzündung und vielem mehr. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern. ❤ Ich wünsche stets gute Gesundheit, Kinderkrankenschwester Lucia ❤

Schon entdeckt?

Alle Rezepte aus meinem Buch und viele neue Rezepte für kranke Babys bei Durchfall, Erbrechen, Verstopfung und Kräfteaufbau jetzt auf dem neuen Blog.


❤ Für Babys kochen leicht gemacht ❤



Es ist hilfreich für den Notfall vorbereitet zu sein. Bei kleinen “Notfällen” ist die Hausapotheke oft Retter in der Not. Gerade Babys und Kleinkinder sind besonders oft „krank“ und haben mit häufigen Infekten wie Bronchitis, Nasennebenhöhlen-Entzündung, Mittelohrentzündung aber auch mit klassischen Kinderkrankheiten wie 3 Tage Fieber und der Hand/Mund/Fuß-Krankheit Durchfall, Erbrechen, Verstopfung, Bindehautentzündung und vielem mehr zu kämpfen. In der Hausapotheke erfährst du vieles über natürliche Heilmittel und der Schulmedizin.

Für nur 3,50€ bestellen (Inklusive Porto) ❤


In meiner Broschüre, speziell zu Homöopathie und der Biochemie nach Dr.Schüssler (Schüßlersalze), erfährst du, welche Globuli du anwenden kannst und wie diese dein Kind unterstützen um schnell wieder gesund zu werden.

Für nur je 3,50€ bestellen (Inklusive Porto)❤


 

❓Jetzt eine Frage stellen

Wenn du Fragen hast, dann scheue dich nicht mir zu schreiben! 

Du erreichst mich im Forum von 9monate.de, für dich ist das vollkommen kostenfrei.

❤ Liebe Grüße Lucia ❤

Letzte Aktualisierung am 11.03.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API