Gurke mit Reis

Rezept Info
ab 5 Monate
stuhlnormalisierend

Dieses Rezept ist ideal für Babys, die ein sehr empfindliches Bäuchlein haben.
Gurke und Reis wird besonders gut vertragen, da beides sehr leicht verdaut werden kann. Auch für Kinder mit sehr sensibler Haut ist dieses Rezept zu Beginn der Beikost ideal.

Zutaten

  • ½ Gurke
  • 1 Esslöffel parboiled Langkorn-Reis
  • ½ Teelöffel gemahlener Fenchelsamen
  • 100 ml Wasser
  • 1 Esslöffel Rapsöl

Zubereitung

  1. 1 Esslöffel Parboiled Reis und 1/2 Teelöffel gemahlene Fenchelsamen in 100 ml Wasser ~ 13 Minuten garen. (Hinweis: Je nach Reissorte kann die Garzeit abweichen, bitte beachten Sie die Angaben des Produkts).
  2. Gurke waschen, schälen, Kerne entfernen und in Stücke scheiden.
  3. Gewürfelte Gurke zum Reis dazugeben und ~3 Minuten mit garen.
  4. Öl und Saft zugeben und alles (auch das Kochwasser) fein pürieren.

Schritt für Schritt

Vorratshaltung
Für die Vorratshaltung portionsweise in eine luftdichte Dose/Glas füllen. Im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 3 Tagen verbrauchen. Vor dem Essen die gewünschte Menge im Wasserbad erwärmen. Reste nicht noch mal aufwärmen.