Hafer-Kokos-Bällchen

Rezept-Info

Zutaten 

  • 1 (reife) Banane
  • 5 gehäufte Esslöffel zarte Haferflocken
  • 2 Esslöffel Kokosraspel
  • 1 Esslöffel Rapsöl

Zubereitung

  1. Haferflocken mit 40 ml (4 Esslöffel) kochendem Wasser übergießen und vermischen.
  2. Banane zerdrücken, mit dem Hafer, Öl und Kokosraspel sehr gut vermischen.
  3. Mit angefeuchteten Händen, 2-3 cm große „Bällchen“ formen, in Kokosraspeln wenden und erneut zu einem „Bällchen“ formen.
  4. Für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Die „Bällchen“ werden noch etwas fester und schmecken einfach super lecker.

Vorratshaltung
Die Bällchen sind ungefähr 2 Tage im Kühlschrank haltbar (NICHT in eine luftdichte Dose geben).

Schritt für Schritt