Heilkräuter

Heilkräuter sind aus der Hausapotheke nicht weg zu denken. Für Babys sind jedoch nur wenige Kräuter wirklich empfehlenswert.

Zubereitung von Heidelbeertee

  • 3 Esslöffel getrocknete Heidelbeeren mit 200 ml kaltem Wasser in einen Topf geben.
  • 10 Minuten ziehen lassen, dann aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen. Weitere 10 Minuten zeihen lassen und dann durch ein Sieb seihen.

Den Tee lauwarm anbieten. Reste bitte nach etwa 2 Stunden verwerfen. Bitte nicht mehr als 250 ml pro Tag geben.

61sO+KkLVVL._SL1024_Getrocknete Heidelbeeren erhalten Sie im Reformhaus.

Zubereitung von Fencheltee und Kümmeltee
1 Esslöffel Fenchel- oder Kümmel-Samen im Mörser oder mit einer Gabel zerdrücken, dann mit 200 ml sprudelnd kochendem Wasser übergießen. 5 Minuten ziehen lassen. Bitte nicht länger, da sich sonst Bitterstoffe im Tee lösen, die dem Baby schaden könnten. Dann durch ein Sieb abseihen. Den Tee lauwarm anbieten. Reste bitte nach etwa 2 Stunden verwerfen.

4147+w1dYEL

Als Aufgussbeutel empfehle ich nur hochwertigen Tee in bio Qualität, z.B. Bio Fenchel Tee von Hipp, Sidroga Bio Kinder Fencheltee, Alnatura Baby Fencheltee, Alnatura Fenchel-Anis-Kümmel-Tee

Wenn du Fragen hast, dann scheue dich nicht mir zu schreiben! Du erreichst mich im Forum von 9monate.de, für dich ist das vollkommen kostenfrei ❤

Heilkräuter sind NICHT als Dauergetränk geeignet und sollten genauso sorgsam angewandt werden wie ein Medikament. Bitte beachten Sie, dass Heilkräuter eine Wirkung haben und in großen Mengen auch eine Nebenwirkung haben könnten.