Babys Hausapotheke

Es ist hilfreich für den Notfall vorbereitet zu sein. Bei kleinen “Notfällen” ist die Hausapotheke oft Retter in der Not. Die Hausapotheke hilft bei kleinen Verletzungen, aber auch wenn am Abend oder Wochenende das Baby plötzlich Fieber bekommt oder sich ein Schnupfen ankündigt. Bitte denken Sie daran die Hausapotheke an einen sicheren, kühlen und für Kinder unzugänglichen Ort auf zu bewahren.

Schnupfen

Säuglingsschnupfen ist ein harmloses Phänomen in den ersten Lebensmonaten. Die Nasengänge sind noch sehr eng und schwellen leicht an, so dass Ihr Baby manchmal nur schwer durch die Nase atmen kann.

Bei Schnupfen durch einen Infekt z.B. Erkältung, bildet der Körper vermehrt Sekret um Keime auszuspülen. Gelb/grünliches Sekret ist ein Zeichen für eine bakterielle Infektion die vom Kinderarzt behandelt werden sollte.

Fieber

Fieber ist keine Krankheit, sondern zeigt meist an, dass der Körper gegen Keime oder Viren kämpft. Bei Babys kann Fieber bzw. erhöhte Temperatur aber auch ein Zeichen von Überwärmung, Flüssigkeitsmangel, Übermüdung oder Aufregung sein.

Letzte Aktualisierung am 9.12.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Simple Share Buttons

Durch Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies können Sie Ihr Nutzererlebnis dieser Website verbessern weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close