Linsenbratlinge

Rezeptinfo

  • ab ~ 9 Monate
  • hochwertiges Eiweiß, eisenreich
  • ergibt 15 Stück
  • schmecken warm und kalt

Zutaten

  • 5 Esslöffel rote Linse (1/2 Glas)
  • Wasser
    ~ 1,5 Gläser (bzw. die dreifache Menge wie Linsen)
  • 200 g Broccoli
  • 1 Mandarine
  • ~ 80 g Haferflocken
  • Petersilie
  • 3 Esslöffel Olivenöl

Zubereitung

1:
Die Linsen etwa 10 Minuten in Wasser weich kochen. Dabei den Broccoli dünsten. Anschließend abkühlen lassen.

2:
2 Esslöffel Haferflocken, Broccoli und Mandarine pürieren.

3:
Die pürierte Masse zu den Linsen geben und die restlichen Haferflocken zugeben. Gut durch mischen und etwa 10 Minuten quellen lassen. Anschließend die Petersilie untermischen.

4:
Mit angefeuchteten Händen kleine Bratlinge formen und bei mittlerer Hitze, in wenig Olivenöl ausbacken.

Vorratshaltung
Im Kühlschrank sind die Bratlinge 2-3 Tage haltbar. Sie eigen sich auch zum Einfrieren.

Schritt für Schritt

Linsenbratlinge für Babys 01  Linsenbratlinge für Babys 02 Linsenbratlinge für Babys 03 Linsenbratlinge für Babys 04 Linsenbratlinge für Babys 05 Linsenbratlinge für Babys 06 Linsenbratlinge für Babys 07 Linsenbratlinge für Babys 08 Linsenbratlinge für Babys 09 Linsenbratlinge für Babys 10 Linsenbratlinge für Babys 11