Namenssetiketten für Kinder: Klein, praktisch und romantisch!

Namensetiketten werden oft belächelt. Sie seinen altmodisch sagen manche. Doch wir sagen: Nein, überhaupt nicht! Sie sind auf einer ganz praktischen Ebene nützlich und sogar noch ziemlich cool. Warum wir das denken und was man mit Namensetiketten alles machen kann erfährst du in diesem Text.

Namensentiketten sind romantisch!


Namensetikett sind wie fast alles, worauf unser Name steht, sehr persönlich Dinge. Deswegen sollten sie auch immer liebevoll und mit Zeit gestaltet werden. Deiner Phantasie oder der deines Kindes sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Die Form, die das Etikett hat oder auch die Farbe sind meist frei wählbar. Auch die Schriftart ist nach deinem persönlichen Geschmack wählbar. So ergeben sich total süße Namensetiketten für deinen Nachwuchs! Und vor allem dann, wenn sie ihren praktischen Nutzen verloren haben sind sie total romantische Erinnerungsstücke an die Kindheit. Vielleicht freuen sich deine Enkel ja mal, ein Namensetikett ihrer Eltern zu finden! Genau solche Momente machen ein Familienleben aus.

Auch für Kleidung gibt es solche Etiketten. Mit solchen Kleidungsetiketten bannst du die Verwechslungsgefahr von Regenjacke und Co aus dem Leben deiner Kinder. Dir und deiner Familie wird so viel unnötiger Streit erspart.

Namensetiketten haben einen pädagogischen Wert!


Auch werden sich Kinder, wenn ein Kleidungsstück ein Etikett mit ihrem Namen trägt, viel mehr darauf aufpassen und es sorgsamer behandeln. Kleidungsetiketten haben also durchaus ihren pädagogischen Wert.

Dies gilt genauso, oder vielleicht sogar noch viel mehr, für mit Namensetiketten versehene Dosen für das Pausenbrot deiner Kleinen. Hier kann eine große Identifikation einsetzen und die Kinder werden sich morgens immer darauf freuen sich das Vesper mit zu nehmen. Du wirst deine Kinder nie mehr darauf hinweisen müssen, sie sollen doch bitte daran denken. All das regelt sich fast von allein, nämlich durch Namensetiketten.

Hier können die Kinder lernen das Besitz auch immer Verantwortung bedeutet. Wem etwas gehört kann damit nicht immer machen was er will. Vor allem müssen Kinder lernen mit Sachen angemessen umzugehen und auch daran zu denken, was ihnen der Gegenstand morgen noch bringen oder bedeuten kann.

Namensetiketten sind praktisch!

Etiketten sind ein wunderbares Beispiel dafür, wie praktisches mit schönem verschmilzt. Denn selbstverständlich haben Etiketten auch rein praktisch einen Nutzen. Wer sie nutzt, kann sämtlichen Verwechslungsgefahren aus dem Weg gehen. Wie viele Schaufeln und Eimer wurden nochmal mit in den Sandkasten genommen? Von wie vielen Dingen behauptet das Nachbarkind, dass es sie seinen wären? All diese Streitereien kosten unglaublich viel Zeit und Kraft. Noch blöder ist, dass sie das Potential dazu haben, eigentlich gute Kontakte zu Freunden oder Nachbarn immens zu belasten.

Auch andere Kleinigkeiten, die sich Kinder oftmals teilen, sind von solchen Problemen betroffen. Nicht das du uns falsch verstehst: Teilen ist toll, aber man möchte vielleicht doch am Ende wieder seine Stifte zurück haben, oder?

All diese Probleme kannst du durch die Verwendung von Namensetiketten vermeiden und so das Heranwachsen deiner Kinder umso mehr genießen. Und auch hier gilt es, die romantische Dimension von Etiketten, die sich oftmals erst in der Zukunft auftut, nicht zu vergessen. Wenn du vierzig Jahre später in einem Fotoalbum ein Bild deines Kindes findest, wie es stolz seine neueste Sandburg vor der Kamera präsentiert und man entdeckt ein liebevoll gestaltetes Etikett im Bild, ist das das I-Tüpfelchen einer gelungenen Familienromantik.

Ich wünsche dir und deinem Baby beste Gesundheit 💕

Kinderkrankenschwester Lucia

Meine Broschüren

Es ist hilfreich für den Notfall vorbereitet zu sein. Bei kleinen “Notfällen” ist die Hausapotheke oft Retter in der Not. Gerade Babys und sind Kleinkinder besonders oft „krank“ und haben mit häufigen Infekten wie Bronchitis, Nasennebenhöhlen-Entzündung, Mittelohrentzündung aber auch mit klassischen Kinderkrankheiten wie 3 Tage Fieber und der Hand/Mund/Fuß-Krankheit Durchfall, Erbrechen, Verstopfung, Bindehautentzündung und vielem mehr zu kämpfen. In der Hausapotheke erfährst du alles vieles über natürliche aus der Naturheilkunde und Schulmedizin. In meiner Broschüre, speziell zu Homöopathie und der Biochemie nach Dr.Schüssler (Schüßlersalze), erfährst du, welche Globuli du anwenden kannst und wie diese dein Kind unterstützen um schnell wieder gesund zu werden.

Hier bestellen

❤ Jetzt für nur je 3,50€ inclusive Versand auf Rechnung bestellen ❤
Hier klicken
Mein Tipp
SaleBestseller Nr. 1 Pampers Aqua Pure Feuchttücher,... ab 8,99 EUR
Bestseller Nr. 2 Amazon Marke - Mama Bear Sensitive... 11,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 6.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API