Obstmus (Obstgläschen)

Etwa ab 6 Monate kann Ihr Baby als Nachtisch, kleine Zwischenmahlzeit oder im Milchbrei etwas Obstmus erhalten. Gekochtes Obst ist für Babys leichter Verdaulich als rohes bzw. geriebenes Obst. Auch Kinder mit empfindlicher Haut vertragen Anfangs gekochtes Obst besser als rohes Obst.

Obstgläschen
Obst aus dem Gläschen kann dieses nicht ersetzen, sondern ist nur als Nachtisch oder Leckerei zwischendurch gedacht. Die folgenden Gläschen kann ich als „Nachtisch bzw. Leckerei“ Empfehlen, da sie keine überflüssigen Zutaten wie versteckten Zucker enthalten.

Letzte Aktualisierung am 11.03.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API