Pastinake mit Kartoffel und Hafer

Rezept Info
ab ~7 Monate
leicht verdaulich

Pastinake in Kartoffel wird auch von Babys mit einem empfindlichen Verdauungssystem gut vertragen. Die Haferflocken sind ideal als Ersatz für Fleisch.

Zutaten

  • 1 – 2 Pastinake(n) (~100 g)
  • 1 Katoffel (~50 g)
  • 2 Esslöffel feine Haferflocken
  • ~100 ml Wasser
  • 3 Esslöffel frisch gepresste Orange
  • 1 Esslöffel Rapsöl

Zubereitung

1:
Pastinake(n) und Kartoffel waschen, schälen und würfeln.
2:
In wenig Wasser etwa 10-12 Minuten dünsten.
3:
Haferflocken zugeben und ~2 Minuten mit dünsten.
4:
Dann etwas abkühlen lassen.
5:
O-Saft und Öl zugeben und zusammen mit dem Kochwasser fein pürieren.

Schritt für Schritt

Danke an die Firma „Keimling“, die mir den „Personal Blender“  kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Der etwas preiswertere Minimixer von Phillips konnte mich auch überzeugen. Vom Avent Mini Standmixer, bin ich jedoch enttäuscht.

Vorratshaltung
Für die Vorratshaltung portionsweise in eine luftdichte Dose/Glas füllen. Im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 3 Tagen verbrauchen. Vor dem Essen die gewünschte Menge im Wasserbad erwärmen. Reste nicht noch mal aufwärmen.