Schritte der B(r)eikost

Schritt 1 (ab ~5 Monate)
Ein noch relativ flüssiges Gemüsepüree aus nur einer Zutat ist ideal um das Baby an den Löffel zu gewöhnen (weiter lesen)

Schritt 2 (ab ~6 Monate)
Verträgt das Baby 2-3 Gemüsesorten gut, können Sie einen Schritt weiter gehen und das erste vollständige Menü, den Gemüse-Kartoffel Brei anbieten (weiter lesen)

Schritt 3 (ab ~6 Monate)
Babys erster Nachtisch. Babys sind kleine Schleckermäulchen, die natürlich noch keine Süßigkeiten erhalten dürfen. Als Nachtisch ist jedoch etwas Obstmus erlaubt (weiter lesen).

Schritt 4 (ab ~6 Monate)
Fingerfood zum „lutschen“ kann angeboten werden. Gut geeignet sind Lebensmittel, die das Kind durch seinen Speichel schnell einweichen kann (weiter lesen).

Schritt 5 ( ab ~7 Monate)
Auf dem Speiseplan steht nun ein Getreide-Milch Brei. Milchbrei kann mit Muttermilch bzw. Anfangsnahrung kombiniert werden (weiter lesen).

Schritt 6 ( ab ~7 Monate)
Frisches Obst und der Obst-GetreideBrei stehen auf dem Speiseplan (weiter lesen).

Schritt 7 (ab ~8 Monate)
Ein Meilenstein in der Entwicklung ist erste Brotmahlzeit. Die Brotmahlzeit eignet sich gut zum Frühstück und /oder Abendessen.